Berlin : Das habe ich mir schon immer gewünscht (18): Das Massage-Gerät

So viele Geschenke bleiben unentdeckt. Wir haben s

So viele Geschenke bleiben unentdeckt. Wir haben sie trotzdem gefunden. Bis Heiligabend stellen wir jeden Tag eines vor.

Keine Spur von vorweihnachtlicher Besinnung? Sie wissen vor lauter Einkaufsstress oder übermäßigem Glühwein-Genuss nicht mehr, wo Ihnen der Kopf steht? Dann sollten Sie sich dieses Geschenk selber machen. Es knetet die Nackenpartie, dass einem Hören und Sehen vergeht. Wahlweise vibriert es auch einfach nur, mal links, mal rechts, mal beidseitig. Das Shiatsu-Massagegerät summt recht laut, doch der Entspannungs-Effekt ist umso erfreulicher. Im Notfall kann man auch Beine und Arme zwischen die beiden rotierenden, gepolsterten Stäbe stecken. oom

"Shiatsu-Knetmassage", 99,95 Mark. Gesehen im KaDeWe, Elektro-Abteilung.

0 Kommentare

Neuester Kommentar