Berlin : Das habe ich mir schon immer gewünscht: Der Herren-Duft

oew

So viele Geschenke bleiben unentdeckt. Wir haben sie trotzdem gefunden. Bis Heiligabend stellen wir jeden Tag eines vor.

Beim Schenken ist es ja immer so: Frauen denken an etwas Schönes und Männer an etwas Praktisches. Also müssen sich Männer wie Frauen umstellen. Männer tun sich da naturgemäß etwas schwerer und hasten in letzter Minute los, um ein - Tusch - Parfüm zu kaufen. Frauen haben es da einfacher. Warum sich lange den Kopf zermartern? Lieber gleich das kaufen, was der Liebste sowieso immer dabei hat. Zum Beispiel das Deospray. Das gibt es zu Weihnachten in einer aufgehübschten Variante, die sich Geschenkepackung nennt. Also meist mit Rasierwasser und irgendeiner Dreingabe. Bei City-Man-Deo gibt es diesmal eine - nochmal Tusch - CD. Mit Weihnachtsliedern natürlich. Damit wird es dem Anlass gerecht ("Stille Nacht" aus den Lautsprecherboxen) und der Mann hat ein Geschenk in der Hand, mit dem er tagein tagaus etwas anfangen kann. Das Fest ist gerettet.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben