Berlin : Das habe ich mir schon immer gewünscht: Die Fotokette

So viele Geschenke bleiben unentdeckt. Wir haben sie trotzdem gefunden. Morgen stellen wir das allerletzte Geschenk vor.

Das ist ein wirklich schönes Schmuckstück. Und ein echtes kleines Kunststück ist es auch, denn wenn Sie die Kette tragen, werden Sie zur wandelnden Galerie und Ihr Leben wird zur Non-Stop-Vernissage. Das gute Stück gibt es in vielen Varianten - mit Sternen, Fischen und Schriftzügen. Außerdem im Angebot: durchsichtige Ringe mit noch kleineren Fotos zu haben - alles Unikate. Das Design stammt von Ulrike Sauer und Wolfram Beyer. Sie nennen die Serie "kostbare Merkwürdigkeiten und verschmitzte Unterhaltsamkeiten". oom

Foto-Ketten, ab 150 Mark. Gesehen bei: Fritz & Fillmann, Dresdener Straße 20, Kreuzberg.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben