Berlin : Das habe ich mir schon immer gewünscht: Die Strumpfklammer

oom

So viele Geschenke bleiben unentdeckt. Wir haben sie trotzdem gefunden. Bis Heiligabend stellen wir jeden Tag eines vor.

Es gibt weltweit nur 20 Stück von diesen Klämmerchen. Eines davon, wirklich nur noch eines, liegt weich gepolstert unter einer Art gläserner Käseglocke bei "La Perla". Da hat man sich in Bologna etwas ganz, ganz feines ausgedacht. Diese exklusive Strumpfklammer, das Verbindungselement zwischen halterlosem Strumpf und Korsett, entspringt der sprudelnden Fantasie der italienischen Wäsche-Designer. Das gute Stück besteht aus hochkarätigem Gold und ist über und über mit winzig kleinen, funkelnden Diamanten besetzt. Warum noch protzen mit Ringen, Ketten und Designerklamotten? Wahrer Luxus bedeutet Understatement. Und sei es, um die Unterwäsche zu fixieren.

Strumpfklammer, 2500 Mark. Gesehen bei: La Perla in den Friedrichstadt-Passagen, Friedrichstraße 71.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben