• Das Herzzentrum ist die teuerste Klinik - Vergleich von Kosten je Behandlungsfall in Berliner Heilstätten

Berlin : Das Herzzentrum ist die teuerste Klinik - Vergleich von Kosten je Behandlungsfall in Berliner Heilstätten

bk

Als teuerstes Krankenhaus nennt die Kostenstudie der Betriebskrankenkassen das Deutsche Herzzentrum in Wedding: Je Behandlungsfall gebe es hier Durchschnittskosten in Höhe von rund 21 600 Mark. Dies sei fast dreimal mehr als "erwartete Ausgaben" von rund 8000 Mark. Die "erwarteten" Ausgaben beziehen sich auf allgemeine Durchschnittskosten deutscher Kliniken, der Weddinger Schwerpunkt teurer Herzchirurgie und Transplantationen wurde nicht berücksichtigt. Die Kliniken der Charité kosten je Fall rund 10 600 Mark, mit 8 360 Mark Fallkosten ist das Klinikum Benjamin Franklin vergleichsweise preisgünstig. Auch das große städtische Krankenhaus Neukölln ist mit 6600 Mark Fallkosten eher billig. Beim Unfallkrankenhaus Marzahn gibt es laut Kassenstatistik Fallkosten von durchschnittlich rund 7700 Mark. Häuser mit großen psychiatrischen Abteilungen wie Königin Elisabeth Herzberge in Lichtenberg, Krankenhaus Spandau oder das Max-Bürger-Zentrum in Charlottenburg/Wilmersdorf haben durchschnittliche Fallkosten zwischen 9600 und 13 800 Mark. Diese Kosten hängen mit therapiebedingt langen Liegezeiten in der Psychiatrie zusammen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben