• Das Kulturkaufhaus Dussmann folgt nicht der Kaufhof-Linie - durch das Urteil schreckt man vorerst vor dem angekündigten Sonntagsverkauf zurück

Berlin : Das Kulturkaufhaus Dussmann folgt nicht der Kaufhof-Linie - durch das Urteil schreckt man vorerst vor dem angekündigten Sonntagsverkauf zurück

CD

Das Kulturkaufhaus Dussmann an der Friedrichstraße verzichtet vorerst auf einen regelmäßigen Sonntagsverkauf. Vor kurzem hatte es kämpferisch angekündigt, vom kommenden Sonntag an auch ohne Genehmigung zu öffnen. Nun aber "haben die Urteile gegen Kaufhof die Lage geändert", sagte Sprecher Thomas Greiner. Zudem hätte der Entzug der Sondererlaubnis für den Spätverkauf bis 22 Uhr zwischen Montag und Sonnabend gedroht. "Aber wir arbeiten an einer Lösung für den dauerhaften Sonntagsverkauf." Am vorigen Sonntag hatte man wegen eines Festes in der Friedrichstraße öffnen dürfen. Die Räume wurden zum "Bad Dussmann" erklärt und passend dekoriert. Der rechtlich bedeutungslose Gag bezog sich auf die längeren Verkaufszeiten in Bade- und Kurorten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben