Berlin : Das Olympiastadion

-

Bei der FußballWM haben knapp 75000 Zuschauer im Olympiastadion Platz. Doch bis zur Eröffnungsfeier am 8. Juni 2006 wird hinter den Kulissen noch einiges passieren. Sportsenator Klaus Böger (SPD) hat im Abgeordnetenhaus wirtschaftliche Schwierigkeiten der Betreibergesellschaft des Olympiastadions eingeräumt. In diesem Jahr sei es nicht gelungen, die Zahlungsfähigkeit des Unternehmens sicherzustellen.

Wie berichtet plant das Land Berlin, nach der Insolvenz des Baukonzerns Walter Bau den Stadionbetrieb allein zu übernehmen. Der bisher eingebundene Fußballklub Hertha BSC wäre damit nur noch Mieter des Stadions. Viele befürchten, dass durch dauerhafte Verluste der Landeshaushalt stark belastet werden könnte. Mit den kalkulierten Einnahmen muss auch noch ein Kredit bedient werden. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar