Berlin : DAS PROJEKT S 21

VORLEISTUNGEN



Für die S 21 sind bereits Brücken am Nordring errichtet worden, damit die Züge dort den Ring verlassen können. Unter der Invalidenstraße vor dem Hauptbahnhof ist eine Betonplatte eingezogen worden, unter der später der Tunnel gebaut werden kann. Einige Vorleistungen gibt es auch am Hauptbahnhof. Wegen des Termindrucks beim Bau sind sie allerdings nicht alle verwirklicht worden. Das nachträgliche Bauen wird jetzt teurer.

ZUKUNFTSMUSIK

Unklar ist, ob über dem Tunnel der S 21 ein Hochhaus auf dem Europaplatz gebaut wird, was bei der Konstruktion des Tunnels berücksichtigt werden müsste. Auf der Trasse der S-Bahn soll am Hauptbahnhof ein Parkhaus für Fahrräder entstehen, das erst gebaut werden kann, wenn der Tunnel fertig ist. kt

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar