Berlin : Das Regierungsviertel im Test: Bundeskanzleramt, Willy-Brandt-Straße 1

Kein Durchkommen. Auch am Zaun zu rütteln, bringt an dem Gebäude, für das es angeblich schon putzige Spitznamen gibt, keinen entscheidenden Vorteil. Die Polizistin am Tor zum Ort der Begierde schüttelt freundlich-stumm den Kopf. Am 2. September, zum Tag der offenen Tür, möchte man doch wiederkommen, oder einem Verein beitreten, der irgendwann mal zu einer Führung geladen wird. Dem geneigten Besucher bleibt der schwache Trost, in Kanzlers Vorgarten ein paar Grashalme verbogen zu haben.

Wertung: -

0 Kommentare

Neuester Kommentar