Berlin : Das Regierungsviertel im Test: Finanzministerium, Leipziger Straße / Wilhelmstraße

Der Haupteingang an der Wilhelmstraße wirkt nicht gerade einladend. Es gilt, Mut zu fassen, die Autoschranke zu passieren und den Pförtner zu beschwatzen. Bei guter Tagesform gibt er die marmorne Empfangshalle zur Erkundung frei. Zu sehen sind Wandtafeln zur Geschichte des Hauses, moderne Skulpturen und eine große Leuchtanzeige mit wechselnden Ziffernkolonnen. Sie summiert die Einspareffekte der Steuerreform. Ein Schuldenrechner hätte hier auch gut hineingepasst, denkt der Besucher und macht wieder kehrt.

Wertung: -

0 Kommentare

Neuester Kommentar