Berlin : Das Sparpaket des Senats im Überblick

-

Neuer Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst und andere Sparmaßnahmen im Personalbereich (2004: 250 Millionen Euro/ 2005: 500 Millionen Euro)

Zentraler Stellenpool für „überflüssiges“ Personal im öffentlichen Dienst (2004: 5 Millionen Euro/2005: 20 Millionen Euro)

Kürzung der Zuschüsse für Sozial und Gesundheitsprojekte (3,2 Mio./6,1 Mio. Euro)

Einsparungen bei der Sozial- und der Erziehungshilfe 2004: 100,2 Millionen Euro/ 2005: 140,2 Millionen Euro)

Reform der Arbeitsmarktförderung (11 Millionen Euro/50,7 Millionen Euro)

Einsparungen bei den Kindertagesstätten (12 Millionen Euro/72 Millionen Euro)

Stopp der Anschlussförderung im sozialen Wohnungsbau (42 Millionen Euro/102 Millionen Euro)

Bessere Pflege und Verwaltung öffentlicher Gebäude (16 Mio./ 32 Millionen Euro)

Weniger Geld für Reparaturen an vorhandenen Gebäuden und Straßen (7 Millionen Euro/6 Millionen Euro)

Kürzung der vorgesehenen Investitionen im Baubereich (2005: 86 Millionen Euro)

Keine weitere Sanierung von Plattenbauten in den Ostbezirken Berlins (1,5 Millionen Euro/3 Millionen Euro)

Abbau wirtschaftlicher Subventionen: 4,9 Millionen Euro/6 Millionen Euro)

Weniger Geld für die Hochschulen (in den Rahmenverträgen ab 2005 insgesamt 75 Millionen Euro)

Studiengebühren (ab 2005 jährlich 10 Millionen Euro)

Reformen bei Opern und Orchestern (4,5 Millionen Euro/ 8,5 Millionen Euro) za

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar