• Das war das Millenium: Da kann man nur sagen: "Ein tolles Millennium" - Ein Gedicht über die Katastrophen dieser Erde

Berlin : Das war das Millenium: Da kann man nur sagen: "Ein tolles Millennium" - Ein Gedicht über die Katastrophen dieser Erde

Vivien König[G.-Heinemann-Oberschule]

Die Gletscher beginnen zu schmelzen

und die Arktis taut auf

Die ganze Welt scheint außer Kontrolle, es ist ein Wettlauf - mit der Zeit.

Vögel sterben an den öligen Küsten

die Ozeane schwellen an

und es stellt sich die Frage, ob die Menschheit überhaupt noch etwas tun kann.

Es sind die prächtigen Eisbären, die qualvoll verhungern, nur durch uns haben die Naturgewalten aufgehört zu schlummern.

Doch: Tornados wüten immer öfter

das Ozonloch nimmt unglaubliche Maße an

und wieder stellen wir uns die Frage, ob die Menschheit noch etwas tun kann.

Wüsten weiten sich immer mehr aus

Fischbestände gehen zu Grunde.

Wir hätten längst etwas tun müssen

und nicht erst in letzter Sekunde.

Klimazonen wandern, Regionen versinken in Schlammlawinen

Selbst an Orten, die uns sicher erschienen.

Der saure Regen lässt die Wälder sterben

Und wir sind schuld an dem Verderben.

Doch alle schauen weg und bleiben stumm

"Ein tolles Millennium!"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben