Das Wetter in Berlin : Es bleibt trocken und angenehm warm

Schluss mit der unerträglichen schwülen Hitze. Die Temperaturen am Freitag steigen gegen Mittag auf angenehme 25 Grad.

Touristen und Berliner entspannen sich im August auf einer Wiese im Lustgarten in Berlin.
Touristen und Berliner entspannen sich im August auf einer Wiese im Lustgarten in Berlin.Foto: Gregor Fischer/ dpa

In Berlin und Umgebung lockern am Freitag morgendliche Dunstfelder rasch auf und dann setzt sich die Sonne durch. Auch tagsüber zeigen sich höchstens ein paar dünne hohe Wolken und der freundliche Wettercharakter überwiegt bei weitem. Es bleibt trocken. Die Temperaturen steigen auf angenehme Werte um etwa 25 Grad. 
Wind: Der Wind weht schwach, mitunter auch mäßig bis Stärke 2-3 aus Ost bis Südost. 

Berliner Badeseen
Sonnenuntergang am Tegeler See. Nahezu glasklares Wasser, frisch und fischreich. Mit dem Beginn heißer Sommertage ist das Wasser in Berlins See - und Flussbädern einladend sauber. Liebe Leserinnen, liebe Leser: Senden Sie uns Ihre Fotos der schönsten Badeseen in Berlin und dem Umland an leserbilder@tagesspiegel.de!Weitere Bilder anzeigen
1 von 22Foto: Soeren Stache/dpa
20.06.2017 09:51Sonnenuntergang am Tegeler See. Nahezu glasklares Wasser, frisch und fischreich. Mit dem Beginn heißer Sommertage ist das Wasser...
» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben