DAS ZEITUNGSPROJEKT : Große Pläne, viele Unterstützer

STATIONEN

Der Tagesspiegel ist seit 2004 Medienpartner der Paralympischen Bewegung. Gemeinsam mit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) als Förderer und der Agentur Panta Rhei als Mitorganisator erstellte der Tagesspiegel in Athen 2004, Turin 2006 und Peking 2008 mit einem internationalen Schülerreporterteam die mehrsprachige Paralympics Zeitung.

AUSZEICHNUNGEN

Das Projekt wurde bereits mit dem Sprachenpreis der Europäischen Kommission gewürdigt, in China war es das erste Medienprojekt einer westlichen Tageszeitung ohne Zensur. Die betreuende Tagesspiegel-Redakteurin Annette Kögel erhielt dafür den Paralympics Media Award. Dieses Jahr als Unterstützer dabei: Karstadt, KLM, Acer, Samsung und die Tourismusagenturen Kanadas.

AUSBLICK

Die Paralympics-Zeitung/Paralympic Post wird immer größer: Anlässlich der Spiele in London 2012 soll eine Schülerredaktion aus ganz Europa mitmachen, das Europäische Forum der Versicherer und Tageszeitungen aus der ganzen EU wollen dabei sein. Tsp

Fotostrecken und Schülertagebücher unter www.tagesspiegel.de/paralympics

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben