DAS ERGEBNIS : DAS ERGEBNIS

Alle vier

onkologischen Rehakliniken in Berlin und Brandenburg beteiligten sich am Rehaklinikführer von Tagesspiegel und Gesundheitsstadt Berlin, davon eine ambulante Einrichtungen.

Patientenzahlen In den Kliniken wurden im Jahr 2010 rund 2800 Patienten mit Prostata-, Hoden-, Dickdarm oder Lungenkrebs rehabilitiert. Die Immanuel Klinik Märkische Schweiz behandelte die meisten Prostatakrebs-, die Klinik am See die meisten Dickdarmkrebs- und das Reha-Zentrum Lübben die meisten Lungenkrebspatienten.

Qualitätsdaten der Rentenversicherung liegen für alle vier Einrichtungen vor. Von diesen erreichte eine in den beiden Indikatoren, zu denen ein Bundesdurchschnitt existiert, ein überdurchschnittliches Ergebnis: die ambulante Vivantes Rehabilitation in Berlin.I.B.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben