DAS ERGEBNIS : DAS ERGEBNIS

Fallzahlen:

Beide in Brandenburg existierenden Diabetes-Rehakliniken beteiligten sich am Rehaführer. Gemeinsam rehabilitierten sie – ausschließlich stationär – rund 1290 Diabetes-Patienten, darunter 306 mit einer angeborenen Zuckerkrankheit (Typ-1-Diabetes) und 982 mit einer erworbenen (Typ-2-Diabetes). Die meisten Patienten betreute die Rehabilitationsklinik Hohenelse.

Behandlungsqualität: Für beide Einrichtungen liegen Daten zur Behandlungsqualität von der Deutschen Rentenversicherung vor. Beide erreichten bei den Indikatoren, für die bundesweite Durchschnittswerte existieren, ein überdurchschnittlich gutes Ergebnis. fp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben