DAS FESTPROGRAMM : Drinks und Stunts im 30. Stockwerk

KAFFEE UND KULTUR

400 Meter lang soll die Tafel werden, errichtet auf dem Wildmeisterdamm. Vereine, Kirchengemeinden und Initiativen bieten Kaffee und Kuchen an, dazu gibt es ein Kulturprogramm. Die Tafel wird eröffnet am Sonnabend, 25. August, um 15 Uhr.

STUNTSHOW

Am Sonnabend gibt es eine Stunt-Show am 90 Meter hohen Ideal-Hochhaus, Fritz-Erler-Allee 120. Die Seil-Stunt-Profis, die an Harry-Potter-Filmen beteiligt waren, wollen mit Licht- und Sounddesignern die Fassade des Hauses in Szene setzen. Um 15 Uhr ist Aufbau, um 18.30 Uhr Generalprobe, um 22 Uhr beginnt die Show.

SKY-LOUNGE

Szene-Clubs oder Bars sucht man in Gropiusstadt ziemlich vergeblich. Doch bis zum 5. September gibt es hier die höchste Cocktailbar Berlins. Im 30. Stock des Ideal-Hochhauses (Fritz-Erler-Allee 120) haben Künstler die Bar eingerichtet. Die Cocktails sind recht günstig und die Aussicht atemberaubend. Jeden Tag legt ein anderer DJ auf. Normalerweise ist die Lounge ein Gemeinschaftspartyraum für die Bewohner im Haus. Am Sonnabend ist die Bar allerdings geschlossen; am Sonntag ist sie geöffnet von 13 bis 20 Uhr. Details unter www.qm-gropiusstadt.de

AUSSTELLUNGEN

Vom 23. Oktober bis 25. November läuft in der Forum Factory (Kreuzberg) eine Ausstellung über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Gropiusstadt – Titel: „Heimat Großsiedlung. 50 Jahre Gropiusstadt“. Am 1. und 2. November lädt die Degewo zu einer Fachtagung in das Gemeinschaftshaus am Bat-Yam-Platz.loy,mge

0 Kommentare

Neuester Kommentar