Berlin : DATEN & TERMINE

-

TERMINE

12. August

10.00 Uhr, Workshop: In zehn Schritten zum professionellen Finanzplan. Technologie Coaching Center. Laden 4, Nachodstr. 8, 10719 Berlin. Kosten: 50 Euro. Infotelefon: 03046782814.

15.00 Uhr, IBB-Förder- und Technologieberatung. Innovationsberater der Investitionsbank Berlin beantworten Fragen zum Förderangebot. Bereiche: Verkehrstechnik, Nanotechnologie, Chemie sowie Informations- und Kommunikationstechnik. Um Anmeldung wird gebeten. Wista Adlershof, Rudower Chaussee 17, Raum 321, 12489 Berlin. Infotelefon: 030/21 25 20 68.

13. August

10.00 Uhr, Freitags-Forum für Selbständige. Vortrag zum Thema: „Basel II als Mittelstandsfalle“, Referent: Rechtsanwalt für Steuerrecht M. Hoepfner. MLP Geschäftsstelle, Rosenthaler Str. 40/41, 10178 Berlin. Kosten: 15 Euro. Infotelefon: 030/28 39 31-36.

19.30 Uhr, Vortrag, Sicherheit technischer Produkte. Professor Peter Sieber, Stiftung Warentest, spricht zum Thema: „Wie viel Sicherheit kauft der Verbaucher?“ Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Unter den Eichen 87, 12205 Berlin. Eintritt frei. Infotelefon: 030/8104 3055.

16. August

18.30 Uhr, Business-Stammtisch, TelematicsPro, Plattform der deutschen Telematikgesellschaft für Telematik-, Medien- und IT-Führungskräfte. Anmeldung erforderlich. Kölscher Römer, Am Schiffbauerdamm, 10117 Berlin. Infotelefon: 030/39 90 45 74.

17. August

8.30 Uhr, Business Breakfast, mit Renate Künast. Die Bundesministerin spricht zum Thema „Verbraucher- und Gesundheitsschutz in Zeiten der Globalisierung“. Ludwig Erhard Haus, VBKI-Clubraum Fasanenstr. 85, 10623 Berlin. Kosten: Mitglieder 15 Euro, Gäste 20 Euro. Infotelefon: 030/72 61 08-0.

WALL AG

Geschenk für Berlin

Zum zwanzigjährigen Jubiläum am Standort Berlin beschenkt der Berliner Außenwerber Wall AG die Stadt mit einer kostenlosen Plakataktion. Der vom Designer Richard Blank in den Fünfzigerjahren gestaltete Druck „Berlin sehen, Berlin kennen, Berlin lieben“ soll in 20 deutschen und 40 ausländischen Städten für die Hauptstadt werben. Am kommenden Sonnabend lädt die Firma zu einem Tag der offenen Tür im Produktionswerk Velten. Infotelefon: 030/338990. Tsp

FLUGHAFEN SCHÖNEFELD

Gebührenbefreiung für Airlines

Die Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg versucht offenbar mit allen Mitteln, ihre Tochter Berlin-Schönefeld am Leben zu erhalten. Unter Berufung auf einen Manager einer deutschen Airline berichtete „Focus-Money“ am Mittwoch vorab, dass Schönefeld die Fluglinien teils mit „Gebührenbefreiung für ein ganzes Jahr“ locke, wenn die Unternehmen Schönefeld statt Tegel anfliegen.ddp

BERLIN

Zu wenig Dynamik

Berlin hat laut einer Studie in den vergangenen drei Jahren die geringsten wirtschaftlichen Fortschritte aller Bundesländer gemacht. Wie schon im Vorjahr belegte die Hauptstadt den letzten Platz hinsichtlich der Wirtschaftsdynamik, wie aus der Studie der „Initiative Soziale Marktwirtschaft“ und der „Wirtschaftswoche“ hervorgeht. Der öffentliche Schuldenstand sei im Vergleich zur Einwohnerzahl so stark wie in keinem anderen Land angestiegen. dpa

BOMBARDIER

Betriebsräte gegen Mehrarbeit

Der kanadische Verkehrskonzern erwägt nach Informationen des Betriebsrates an mehreren deutschen Standorten Arbeitszeitverlängerung ohne Lohnausgleich. Darunter sind auch die Standorte Berlin-Grünau und Henningsdorf. Die Betriebsräte weisen das Anliegen des Konzerns entscheiden zurück, heißt es in einer am Mittwoch in Berlin veröffentlichten Erklärung. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben