Berlin : Daueraustellung im Deutschen Technikmuseum eröffnet

Das Deutsche Technikmuseum Berlin ist dienstags bi

Das Deutsche Technikmuseum in Berlin eröffnet am 25. Januar eine neue Dauerausstellung über die "Technikgeschichte des Films". Geboten werde ein breiter Querschnitt durch die erfindungsreiche Geschichte der "Lebenden Bilder", teilte das Museum am Freitag mit. Zu den mehrere hundert zählenden Exponaten gehörten unter anderem Guckkästen und "Finstere Kammern", ein Panzerkino aus der Frühzeit der deutschen Filmindustrie und professionelle Aufnahmekameras aus allen Epochen der Geschichte. Auch funktionsfähige Nachbauten von Originalgeräten früher Filmpioniere sollen den Besuchern zum Ausprobieren zur Verfügung stehen.Das Deutsche Technikmuseum Berlin ist dienstags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr sowie am Wochenende von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben