Berlin : Dauerspektakel

48 Stunden Programm für Neukölln

-

Das Programm ist so bunt wie der Bezirk: Bei „48 Stunden Neukölln“ gibt es so viele Veranstaltungen an so vielen Orten, dass man sie in zwei Tagen nicht alle besuchen kann. Beispiele: das Spielefest im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt (13 bis 21 Uhr), die „Familienband – Happy Family Show“, bei der gefragt wird: Wie gut kennen Sie Ihre Familie? (Heimatmuseum Neukölln, Ganghoferstraße 35, 20 bis 22 Uhr, 4 Euro Eintritt) oder die szenische Lesung „Neukölln Wohngebiet – Wahngebiet“ (Atalante, Richardstraße 112, 18 Uhr). An beiden Tagen gibt es unter anderem „Kiez International“, das Straßenfest am Richardplatz (14 bis 21 Uhr). Im Freilufttheater Hasenheide witzeln heute und morgen Kurt Krömer und Otto Kuhle beim Neukölln Comedy Festival (19 Uhr, sechs Euro). Mit der Neukölln-Card für fünf Euro kann man gratis den Shuttlebus zu allen Festivalorten nutzen. Außerdem erhält man bis zu 50 Prozent Rabatt auf Eintrittskarten. ari

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben