Berlin : Dauerwelle unfrisiert

Radio-Frauenmagazin preisgekrönt

-

25 Jahre auf Sendung – das ist inzwischen Seltenheit im Radio. Für seinen kritischen und frechen weiblichen Blick auf Politik, Wirtschaft und Kultur wurde das HörfunkMagazin „Zeitpunkte“ des RBB am Donnerstag mit der Louise-Schroeder-Medaille ausgezeichnet. Anstelle einer Frau wurde diesmal ein ganzes Team engagierter Journalistinnen geehrt, die mit ihrer „Sendung mit Sendungsbewusstsein“ seit Jahren Aufklärung machen und Diskussion anregen. Die Laudatio hielt die frühere Bundesministerin Andrea Fischer , die sich als Hörerin der ersten Stunde zu erkennen gab. jhy

0 Kommentare

Neuester Kommentar