DDR-Aufarbeitung : Besucherrekord in Gedenkstätte Hohenschönhausen

Von Januar bis Juni kamen fast 150.000 Gäste auf das ehemalige Gefängnisareal der Stasi: ein neuer Rekord. Auch bei Touristen aus dem Ausland wird die Gedenkstätte immer beliebter.

HohenschönhausenMehr als 146.000 Gäste haben im ersten Halbjahr 2009 die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen besucht. Die Besucherzahl sei gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 22 Prozent auf einen neuen Rekordwert gestiegen, teilte die Gedenkstättenstiftung am Donnerstag mit. Zugleich war der Juni 2009 mit mehr als 36.300 Besuchern der stärkste Monat aller Zeiten.

Ein positiver Trend lässt sich nach Stiftungsangaben auch bei internationalen Besuchern feststellen. Von Januar bis Juni seien 18.900 ausländische Gäste in die Gedenkstätte gekommen, 18 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Seit 1994 können Interessierte die ehemalige Stasi-Untersuchungshaftanstalt in Berlin-Hohenschönhausen besichtigen. 2008 kamen 250.000 Besucher, davon 30.000 aus dem Ausland. (aa/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben