Berlin : Demo des Tages: Ein Herz für Tiere

lvt

Das auskömmliche Zusammenleben von Vier- und Zweibeinern liegt manchen Menschen offenbar so am Herzen, dass sie dafür auch an bitterkalten Tagen auf die Straße gehen. Bei der Polizei sind für den heutigen Sonnabend jeweils zwei Demonstrationen zum Thema Rinderwahnsinn und zur neuen Hundeverordnung angekündigt. Die Veranstalter erwarten zwischen sieben (am U-Bahnhof Schönhauser Allee) und 1000 Teilnehmer (Demo vom Pariser zum Potsdamer Platz). Das Verhältnis von Außenminister Fischer zur Studentenbewegung ist Thema einer Protestveranstaltung vor dem S-Bahnhof Frankfurter Allee, für die fünf Teilnehmer angemeldet sind. Weitere Kundgebungen sind angemeldet zur Todesstrafe für den Journalisten Mumia Abu Jamal in den USA (Wittenbergplatz, 15 Teilnehmer) und zum Todesfasten in türkischen Gefängnissen (Unter den Linden, 50 bis 60 Teilnehmer). Bis zu 500 Demonstranten werden beim Protestzug "Zusammen handeln!" der "Bunten AntifaschistInnen" von Pankow nach Prenzlauer Berg erwartet.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben