Berlin : Demo des Tages: Für Medizin, gegen Krieg

fk

Früh aufstehen, um den Fachbereich Humanmedizin der FU zu retten: Um 8.30 Uhr versammeln sich die FU-Mediziner am Neptunbrunnen vor dem Roten Rathaus. Es werden 500 bis 700 Teilnehmer erwartet. Um 17 Uhr startet ein Einzelanmelder, der 50 Mitstreiter erwartet, am Garbáty-Platz in Prenzlauer Berg zum S-Bahnhof Pankow. Ziel: "Auf die antifaschistische Aktionswoche aufmerksam machen". Um 18 Uhr demonstrieren die "Mütter gegen den Krieg e.V." mit erwarteten zehn Teilnehmern am Alexanderplatz. Ihr Motto: "Terroranschläge rechtfertigen keine Kriege gegen Staaten." Bis zum 25. Februar wollen sie das jeden Montag um 18 Uhr wiederholen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben