Berlin : Demo gegen Bildungsabbau: Hauptärgernis der Eltern: Unterrichtsausfall

sve

Die meisten Demonstranten dürften am Sonnabend wohl durch den Unterrichtsausfall auf die Straße getrieben werden. Die Klagen aus den Schulen in allen Bezirken der Stadt reißen nicht ab. Je angespannter die Lage auf dem Arbeitsmarkt wird, desto allergischer reagieren Eltern auf nicht erteilte Stunden, weil sie schlicht um die schulischen und damit beruflichen Chancen ihrer Kinder bangen. Die Lage wird noch dadurch angespannter, dass keine verlässlichen Zahlen über die Personalausstattung der Schulen vorliegen.

Zwar haben die Außensstellen des Landesschulamtes inzwischen die zum Teil alarmierenden Daten ihrer Schulen weitergegeben (wir berichteten). Die Schulverwaltung wiegelt aber ab und äußert die Vermutung, dass Schulen falsche Zahlen gemeldet hätten, um Überhänge zu vertuschen. Wann endlich bereinigte Zahlen vorliegen, ist ungewiss. Somit können die Eltern nur nach dem gehen, was sie persönlich erfahren. Und das sind nun mal die konkreten Stundenausfälle an den Schulen ihrer Kinder.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben