Berlin : Demo gegen NPD, Proteste rund um Abtreibung

Demonstrationen für und gegen Abtreibung in Mitte, Proteste gegen die rechtsextreme NPD in Köpenick: Am Samstag gingen in Berlin hunderte Menschen auf die Straße. Vor der NPD-Bundeszentrale an der Seelenbinderstraße in Köpenick protestierten rund 200 Demonstranten friedlich gegen eine fremdenfeindliche Briefaktion der NPD in Berlin. In diesen Schreiben hatte die Partei mehrere Politiker mit Migrationshintergrund aufgefordert, Deutschland zu verlassen. Die Kundgebungen der Abtreibungsgegner und -Befürworter fanden nur wenige Meter voneinander entfernt vor dem Roten Rathaus sowie der Marienkirche statt. Zum „Marsch für das Leben“ hatte der Bundesverband Lebensrecht aufgerufen. Die Proteste unter dem Motto „Weg mit Paragraph 218“ hatten die Beratungsorganisation pro familia und die Partei Die Linke angemeldet. AFP/ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben