Berlin : Demo in Neukölln und Kreuzberg

-

Durch eine Demonstration für die Rechte von Homosexuellen kommt es am Sonnabend in Kreuzberg und Neukölln zu Staus. Rund 3000 Teilnehmer wollen sich nach Polizeiangaben um 14 Uhr zu einer Alternativveranstaltung zum Christopher Street Day treffen. Der Demonstrationszug startet als „transgenialer CSD“ am Rathaus Neukölln und endet gegen 18 Uhr am Heinrichplatz. Während der Abschlusskundgebung, die bis 24 Uhr dauert, wird die Oranienstraße zwischen Adalbertstraße und Mariannenstraße komplett gesperrt (siehe Grafik). Weitere Informationen zum Christopher Street Day auf Seite 15.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben