Demonstration : Gegen Neonazis in Treptow-Köpenick und Neukölln

Unter dem Motto "Nazistrukturen aufdecken!" rufen linke Gruppen zu einer Demonstration gegen Rechtsextremisten am Samstag in Treptow-Köpenick und Neukölln auf. Angemeldet seien rund 2000 Teilnehmer, sagte ein Polizeisprecher.

Berlin - Mögliche Gegendemonstrationen rechter Gruppen waren der Polizei zunächst nicht bekannt. Der Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Gregor Gysi, sprach dem Bündnis "gemeinsam gegen rechts" seine Unterstützung aus und forderte die Berliner auf, der NPD und den Republikanern bei den Wahlen am 17. September keine Stimme zu geben. "Rechtsextremen Einstellungen antifaschistisches Engagement entgegenzusetzen halte ich für dringend erforderlich", teilte Gysi zudem mit.

Die Demonstration beginnt um 12 Uhr am S-Bahnhof Schöneweide und soll an der Waltersdorfer Chaussee in Rudow enden.

S Betriebsbahnhof Schöneweide

12439 Berlin (Treptow) (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar