Berlin : Demos in Mitte und der City West

-

Rund 500 Menschen wollen sich am Donnerstag um 18 Uhr Unter den Linden/Ecke Neustädtische Kirchstraße treffen, um bis 19 Uhr 30 „Gegen Folter im Irak“ zu demonstrieren. Sie laufen über die Straße Unter den Linden bis zur Ecke Wilhelmstraße.

City West. Rund um den Kurfürstendamm müssen sich Autofahrer am Donnerstag ab 15 Uhr 30 auf Staus einstellen: Bis etwa 18 Uhr 30 wollen rund 1500 Teilnehmer „Gegen Bildungsabbau“ auf die Straße gehen. Der Zug startet am Nollendorfplatz (siehe Grafik).

Ebertstraße. Im Bereich Ebertstraße/Potsdamer Platz gibt es ab Freitag wieder freie Fahrt. Die Einbahnstraßenregelung in der Ebertstaße zwischen Potsdamer Platz und Lennéstraße wird aufgehoben. Somit ist das Abbiegen von der Bellevue- und der Hans-von-Bülow- Straße in Richtung Potsdamer Platz wieder möglich. In den Ministergärten sowie in der Lennéstraße werden die Einbahnstraßenregelungen ebenfalls aufgehoben. Auch die Voßstraße wird zwischen Gertrud-Kolmar-Straße und Ebertstraße in beiden Richtungen befahrbar sein.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben