„DEN VERKEHR VERLANGSAMEN“ : „DEN VERKEHR VERLANGSAMEN“

Gerhard Masur, 71, sagt: „Wenn Fahrradfahrer vom Bundesplatz kommen, gibt es für sie auf der Wexstraße am Innsbrucker Platz keine Möglichkeit, anderswo als auf dem Fußweg zu fahren. Und das tun viele. Da müsste man etwas ändern. Und der Kreisverkehr mitten auf dem Platz, also die runde Mittelinsel, ist viel zu klein. Die ist ja eigentlich dafür gedacht, dass die Autos hier nicht volle Pulle durchrasen – aber genau das tun sie eben trotzdem. Und die größere Mittelinsel sieht arg kahl aus. Da könnten doch ein paar Blumen gepflanzt werden.“ dma

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben