Berlin : Der älteste Straßenname Spandaus

-

Der Name Jüdenstraße ist der älteste verbürgte Straßenname Spandaus. Bereits im 13. Jahrhundert gab es hier einen jüdischen Friedhof; eine Urkunde aus dem 15. Jahrhundert erwähnt eine Synagoge. 1938 tauften die Nazis die Straße in Kinkelstraße um. Gottfried Kinkel war Literat und Demokrat, der wegen Teilnahme an der Revolution 1848/49 zu lebenslanger Haft verurteilt wurde, 1850 aber von dem späteren USInnenminister Carl Schurz aus dem Zuchthaus Spandau befreit wurde.du-

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben