Berlin : DER BANKENSKANDAL

-

Die Immobilienfirma Aubis verursachte den größten Berliner Finanzskandal der Nachkriegsgeschichte. Mit Hilfe der Berlin Hyp kaufte Aubis in den 90er Jahren Plattenbausiedlungen. Die umstrittenen Kredite und die zeitnahe Barspende von zwei AubisManagern an die Berliner CDU löste 2001 die Bankenkrise aus. Daran zerbrach die große Koalition.

DIE AUFARBEITUNG

Von 133 eingeleiteten Verfahren zur Bankaffäre sind rund 30 offen. Zwölf Anklagen hat die Staatsanwaltschaft erhoben, der Rest ist eingestellt. Gescheitert sind Versuche der Bankgesellschaft, Ex-Manager zur Zahlung von Schadenersatz verurteilen zu lassen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben