DER FAHRPLAN IST DURCHEINANDER : Beim Ersatzverkehr könnte es Stau geben

Schicht im Schacht. Der Kabelbrand zwischen Treptower Park und Ostkreuz legte den S-Bahnverkehr am Mittwoch in Teilen der Stadt lahm. Noch ist die Ursache für das Feuer unklar. Foto: dapd/Klaus-Dietmar Gabbert
Schicht im Schacht. Der Kabelbrand zwischen Treptower Park und Ostkreuz legte den S-Bahnverkehr am Mittwoch in Teilen der Stadt...Foto: dapd

UMFAHREN



Erst im Verlauf des Mittwochs sollen nach Angaben der S-Bahn die Einschränkungen behoben sein. Betroffen ist vor allem die Ringbahn. Vor allem für den Bereich zwischen Neukölln und Treptower Park empfiehlt sie ein weiträumiges Umfahren auch mit der BVG, die am Mittwochmorgen mehr Busse

einsetzen und die Linien 166 und 67 zwischen Treptower Park und Schöneweide während des Berufsverkehrs verstärkt. Die S-Bahn selbst hat dort einen Schienenersatzverkehr mit 16 Bussen eingerichtet.

EINSCHRÄNKUNGEN

Die Linie S 41 (Ringbahn Uhrzeigersinn) verkehrt von Neukölln über Westkreuz nach Ostkreuz im 10-Minuten-Takt. Die S 42 (Ringbahn Gegenuhrzeigersinn) fährt von Ostkreuz über Westkreuz nach Neukölln ebenfalls im 10-Minuten-Takt. Die

Linie S 47 bedient Spindlersfeld – Schöneweide, die S 8 Greifswalder Straße – Birkenwerder, die S 9 Flughafen Schönefeld – Schöneweide. Informationen gibt es unter www.s-bahn-berlin.de oder telefonisch unter 030/2974-3333. sik

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben