Der große Klinikvergleich : Bauchspeicheldrüsenkrebs - die Ergebnisse

 

 

Empfehlung der Ärzte

Patientenzufriedenheit


(Basis: 4149 befragte Chirurgiepatienten)

Krankenhaus (1)

Anzahl der Operationen (2)

Zertifikat (3)

Basierend auf 43 Empfeh-


lungen von 22 nieder-


gelassenen


Internisten

(4)

mit den


Ärzten

(5)

mit der


Pflege

(6)

mit dem Behandlungs-


erfolg

(7)

Charité Benjamin Franklin

5

-

7,0 %80 %87 %83 %

Charité Mitte

3

-

2,3 %80 %84 %86 %

Charité Virchow Klinikum

70

-

34,9 %79 %84 %79 %

DRK Kliniken Berlin Köpenick

4

JCI

4,7 %

keine Angabe*

DRK Kliniken Berlin Westend

4

JCI

9,3 %

keine Angabe*

Ev. Waldkrankenhaus Spandau

6

KTQ

0,0 %77 %89 %86 %

Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe

5

-

0,0 %87 %86 %92 %

Helios-Klinikum Buch

6

-

9,3 %

keine Angabe*

Helios-Klinikum Emil von Behring

6

-

11,6 %

keine Angabe*

Krankenhaus Bethel Berlin

2

KTQ

0,0 %90 %88 %90 %

Maria Heimsuchung Caritas Klinik Pankow

1

ISO

0,0 %81 %88 %89 %

Martin-Luther-Krankenhaus

6

KTQ

0,0 %84 %87 %90 %

Park-Klinik Weißensee

3

KTQ

0,0 %81 %91 %84 %

Sana-Klinikum Lichtenberg

23

KTQ

2,3 %85 %82 %86 %

Schlosspark-Klinik

2

KTQ

4,7 %89 %91 %89 %

St. Hedwig-Krankenhaus

1

EFQM

2,3 %90 %93 %87 %

St. Joseph-Krankenhaus

7

-

4,7 %79 %90 %88 %

St. Marien-Krankenhaus Berlin

4

KTQ/PCC

0,0 %86 %89 %91 %

Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum

1

-

2,3 %79 %85 %89 %

Vivantes Humboldt-Klinikum

20

-

4,7 %83 %90 %88 %

Vivantes Klinikum im Friedrichshain

4

-

0,0 %70 %83 %85 %

Vivantes Klinikum Neukölln

11

-

0,0 %68 %79 %79 %

Vivantes Klinikum Spandau

2

-

0,0 %81 %85 %91 %

* = Klinik nahm nicht an der Patientenbefragung teil bzw. gab die Daten einer nach identischem Muster durchgeführten Befragung nicht für die Veröffentlichung frei

(1) = Alle Berliner Krankenhäuser (laut Krankenhausplan), in denen diese Behandlung vorgenommen wird. (2) = Anzahl der gegenüber den Krankenkassen abgerechneten Bauchspeicheldrüsen-Operationen im Jahr 2005 (Klinikangaben). (3) = Art der erfolgreich abgeschlossenen Zertifizierungsverfahren für innerbetriebliche Prozesse, die eine gleichbleibend hohe Qualität der Behandlung sichern sollen. Empfehlungen: (4) = Anzahl der Nennungen als empfehlenswerte Klinik für diese Behandlung (nur Berlin), umgerechnet in Prozent.

Durchschnitt


Berlin


82%
Durchschnitt


Berlin


87%
Durchschnitt


Berlin


88%
Durchschnitt


Deutschland


83%
Durchschnitt


Deutschland


87%
Durchschnitt


Deutschland


88%
Durchschnitt


Uni-Kliniken


81%
Durchschnitt


Uni-Kliniken


83%
Durchschnitt


Uni-Kliniken


85%

Patientenzufriedenheit

= Befragt wurden Patienten der Allgemein- bzw. Visceralchirurgie, in der üblicherweise auch die Bauchspeicheldrüsen-Operationen durchgeführt werden. Die Ergebnisse geben die Bewertung für die gesamte Abteilung wider, nicht für die einzelne Indikation. Anteil der Fragen, die von den
Patienten jeweils mit „vollständig zufrieden” beantwortet wurden, in Prozent: (5) mit den Ärzten = Hier wird vor allem das Kommunikationsverhalten der Mediziner der Abteilung bewertet, zum Beispiel bestand ein Vertrauensverhältnis zu den Ärzten, haben diese den Patienten ausführlich und verständlich zum Krankeitsbild und zur Behandlung informiert und haben sie das Gefühl vermittelt, den Patienten als Partner ernst zu nehmen. Das Arzt-Patienten-Verhältnis hat den größten Einfluss auf die Bereitschaft eines Patienten, ein Krankenhaus weiterzuempfehlen. (6) mit der Pflege = Hier wird vor allem das Verhalten des Pflegepersonals gegenüber den Patienten bewertet. Dazu zählen etwa, ob die Pflegekräfte sich Zeit für menschlichen Zuspruch nahmen oder für Fragen und Bitten der Kranken ansprechbar waren. (7) mit dem Behandlungserfolg = Hierbei wurden die Patienten nach ihrem subjektiven Eindruck befragt, ob zum Beispiel ihre Beschwerden geheilt oder wirkungsvoll gelindert wurden oder ob sie wegen Komplikationen nach dem Klinikaufenthalt wieder einen Arzt aufsuchen mussten oder erneut in ein Krankenhaus eingewiesen wurden. Durchschnittswerte = Berlin: Alle Kliniken, die an der Patientenbefragung teilgenommen haben (insgesamt rund 4150 befragte Chirurgie-Patienten). Deutschland: Mittelwert aller 123 vom Picker-Institut zwischen 2004 und 2006 ausgewerteten Klinikchirurgien bundesweit (insgesamt rund 15 000 Befragte). Universitätskliniken: Mittelwert aller vom Picker-Institut zwischen 2004 und 2006 ausgewerteten Universitätsklinikchirurgien bundesweit (insgesamt 1200 Befragte von acht Universitätskliniken). Erfahrungsgemäß schneiden Universitätskliniken bei der Patientenbewertung etwas schlechter ab.

Quelle: Picker-Institut Deutschland, Der Tagesspiegel

Das Ergebnis:

Bauchspeicheldrüsenkrebs: 23 der am Klinikvergleich teilnehmenden Krankenhäuser führten 2005 insgesamt rund 200 Eingriffe wegen Bauchspeicheldrüsenkrebs durch. Am häufigsten wurde in der Charité Virchow-Klinikum, im Sana-Klinikum Lichtenberg und im Vivantes Humboldt-Klinikum operiert. Bei rund 500 Patienten wird jedes Jahr in Berlin erstmals Bauchspeicheldrüsenkrebs diagnostiziert. Die Zahl der niedergelassenen Ärzte, die Erfahrungen mit dieser Diagnose haben, ist entsprechend relativ gering. Die 22 zu diesem Eingriff befragten Internisten empfahlen am häufigsten die Charité Virchow-Klinikum, das Helios-Klinikum Emil von Behring und die DRK-Kliniken Westend. In der Umfrage unter Chirurgiepatienten erreichten von den Kliniken, die den Bauchspeicheldrüsenkrebs in Berlin behandeln, bei der Zufriedenheit mit Ärzten und Pflegern die Chirurgien des St.-Hedwig-Krankenhauses in Mitte, der Schlosspark-Klinik und des Krankenhauses Bethel Berlin die besten Werte.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben