Berlin : Der gute Stern

-

Auch in diesem Jahr haben die Macher von „Hedwigs Einsichten“ weder typografische Mühen noch skurrile Ideen gescheut, damit der traditionelle Kalender aus dem St. HedwigsKrankenhaus auch diesmal seinem Ruf als Kultobjekt gerecht werden kann. Die „Einsichten“ im Titel des querformatigen Monatsalmanachs für die Wohnzimmerwand werden ganz wörtlich genommen: 20 Momentaufnahmen vom Frühdienst-Alltag auf Station 21 lassen ahnen, was sich hinter den Türen eines Krankenhausflures verbirgt: „die Vielfalt dessen, was wir individuelles menschliches Leben nennen bis hin zu seiner letzten Grenze“, belehrt uns der Text.

„Hedwigs Einsichten“ gibt es für 15 Euro am Empfang in der Großen Hamburger Straße 5-11. Lo.

0 Kommentare

Neuester Kommentar