Berlin : Der junge Fritz

Das Jugendradio von ORB und SFB wird zehn Jahre alt Zwei Fans erzählen, wie sie mit dem Sender groß geworden sind

-

Jetzt kann Fritz die Kinderschuhe ausziehen: Vor zehn Jahren ging das Jugendradio von ORB und SFB auf Sendung. Viele seiner Hörer sind mit ihm groß geworden. Stellvertretend lassen wir je einen Fan aus dem Westen und dem Osten zur Wort kommen, warum sie dem Sender die Treue gehalten haben – siehe unten.

Zum Geburtstag gehört auch eine Party. Die steigt heute Abend ab 18 Uhr in der Columbiahalle am Flughafen Tempelhof. Eintrittskarten gibt es im Laufe des Tages nur noch beim Sender zu gewinnen. Gegen Mitternacht ist ein Überraschungsgast angekündigt. Wer kommen wird? Fritz pflegt Kontakte zu „Fettes Brot“, „Die Toten Hosen“ und „Die Ärzte“. Wer keine Karten hat, kann das Konzert im Radio hören. Die CD zum FritzJubiläum gibt’s im Handel, auch ein Buch: „An, laut, stark“ ist bei Schwarzkopf und Schwarzkopf erschienen und kostet 9,90 Euro.Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar