Berlin : Der Kartenabreißer

Outing auf NRW-Filmparty

-

Bei den BerlinalePartys ist es so, dass jeder etwas mit dem Film zu tun hat oder zumindest gehabt haben will. So auch Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Peer Steinbrück . „Ich habe immerhin mal Karten an der Kinokasse abgerissen“, sagte der Hausherr in der NRW-Vertretung am Sonntagabend. Sein Co-Gastgeber, Michael Schmid-Ospach , Chef der Filmstiftung NRW, bestätigte das: „Wir haben das recherchiert. Das betreffende Kino ist auch nicht pleite gegangen.“ Gute Laune also bei den Gastgebern, die im dritten Jahr ihres NRW-Berlinale-Empfangs so viele Gäste begrüßen konnten wie noch nie zuvor. Da war es für den ein- oder anderen im Gedränge der Stars und Sternchen schon fast ein bisschen eng. Neben den Schauspielern Veronica Ferres , Joachim Król , Günter Lamprecht und Hannes Jaennicke schauten auch die ARD-Granden Ulrich Deppendorf und Werner Sonne sowie die Grünen-Politiker Bärbel Höhn (NRW-Verbraucherschutzministerin), Volker Beck und Reinhard Bütikofer vorbei. Die SPD allerdings war neben Steinbrück schwach vertreten. Sie hat wohl nicht so viele Kartenabreißer in ihren Reihen. oew

Das neue Jahr fängt gut an - jetzt 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben