Berlin : Der kleine Bruder macht sich Filmpremiere mit Kieran Culkin

-

Die meisten Kinobesucher müssen sich noch bis zum 1. Mai gedulden. Die Premierengäste werden die US-Filmkomödie „Igby!“ aber schon an diesem Mittwoch sehen können, abends im Kino in der Kulturbrauerei. Produzent Marco Weber bringt zwei Hauptdarsteller mit, beide tragen berühmte Namen. Der erste ist Jeff Goldblum, der seine größten Erfolge in „Jurassic Park“ und „Independence Day“ feierte und den Patenonkel der Titelfigur spielt. Der zweite heißt Kieran Culkin alias Igby, der sich als Schauspieler längst von der Rolle befreit hat, nur der jüngere Bruder von „Kevin“ Malcaulay Culin zu sein. Er wird bereits als eines der großen Talente Hollywoods gehandelt. ac

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben