Berlin : DER KÜNSTLER

Jim Avignon

liebt es, sich immer wieder neu auszuprobieren. Schnell, aggressiv, nervös – kaum jemand drückt das Lebensgefühl im Berliner Mikrokosmos so genau aus:

bunte Farben und schwarzer Humor prägen seine Bilder.

Der in Süddeutschland geborene Pop-Künstler und Musiker pendelt zwischen Berlin und New York, wo er mit seiner Band Anxieteam auftritt. Das aktuelle Posterbuch „Me & the Establishment“ (Verlag Onkel & Onkel) versammelt Arbeiten

aus 20 Jahren. Mehr Informationen: www.jimavignon.com

0 Kommentare

Neuester Kommentar