Berlin : DER KÜNSTLER

Michael Schoenholtz,

76, hat Berlin geprägt. Nicht allein mit seinen Skulpturen im öffentlichen Raum, in Wedding wie Wilmersdorf, sondern auch als Professor an der Hochschule der Künste, wo er eine ganze Generation Bildhauer darin unterrichtete, wie sich individuelle Gedanken über Masse, Volumen und Figur in Stein umsetzen lassen. 2010 würdigte ihn das Kolbe-Museum mit einer Retrospektive. In Dresden gestaltete er die Krypta der Frauenkirche: einen Hauptraum und fünf Kapellen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar