Berlin : DER  KÜNSTLER

Andreas Siekmann,

52, ist ein Polit-Künstler, wie er im Buche steht.

Mit seinen Werken prangert er Missstände in aller Welt an. So ist er gegenwärtig auch auf der Istanbul-Biennale zu sehen, wo er zusammen

mit seiner Partnerin Alice Creischer ein Video zeigt, das die heutigen Machtstrukturen der Stadt mit denen der Antike vergleicht. Bekannt wurde Siekmann mit seinen analytischen und höchst ästhetischen Schautafeln, auf denen Piktogramme Warenströme symbolisieren.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben