Berlin : Der letzte Tanz im Dorian Gray

-

Und schon wieder ist es vorbei, nach der Diskothek „Blu“ muss auch das „Dorian Gray“ am MarleneDietrich-Platz schließen. Wegen hoher Mietschulden musste dem Betreiber der Diskothek, Gerd Schüler , gekündigt werden, sagte Ute von Vellenberg, Sprecherin der Daimler Chrysler Immobilien. Schüler dagegen hat kein Verständnis dafür, dass „einem der besten Betriebe in Berlin“ die Existenz genommen werden soll. Angeblich will er schon bald an anderer Stelle einen neuen Club eröffnen. Auch in der leeren Diskothek am Marlene-Dietrich-Platz gehe es voran. Ein neuer Betreiber soll in den nächsten Tagen vorgestellt werden. KW

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben