Berlin : Der Mafiajäger und der sizilianische Karren

Leoluca Orlando liest heute aus seinem neuen Buch

-

Der MafiaJäger Leoluca Orlando hat ein neues Buch geschrieben, „Der sizilianische Karren“ heißt es, am heutigen Dienstag wird er daraus vorlesen – und zwar auf deutsch. Das neue Buch ist eine Geschichtensammlung: Orlando erzählt davon, wie er sich in einem Hotelzimmer in Rom mit Fidel Castro über den Papst streitet, über die Fischer von Sizilien oder wie der Philosoph Hans Georg Gadamer ihn an dessen 100. Geburtstag unter den Tisch trank. Orlando war 15 Jahre lang Bürgermeister in Palermo, legte sich mit der Mafia an und landete auf deren Todeslisten. Bis heute zählt er zu den am meistbedrohten Politikern Italiens. ari

Leoluca Orlando im Siemensforum, Rohrdamm 85, Beginn 19 Uhr, Eintritt frei

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar