Berlin : Der Nächste bitte: Der Gesundheitskalender

Das Thema Ges,heit interessiert immer mehr Mensc

Das Thema Gesundheit interessiert immer mehr Menschen. Täglich erreichen die Lokalredaktion eine Vielzahl von Veranstaltungshinweisen zu diesem Thema. In unserem Gesundheitskalender fassen wir diese Termine für Sie zusammen.

Eine Bitte an die Veranstalter: Schicken Sie ihre Ankündigungen rechtzeitig, also wenigstens acht Tage vor dem Termin.

Friedrichshainer Sprechstunde: Um die Früherkennung und Therapie der Prostataerkrankungen geht es am heutigen Donnerstag um 18 Uhr im Krankenhaus Friedrichshain an der Landsberger Allee 49 (Hörsaal Frauenheilkunde, Haus 8).

Informationsreihe für werdende Eltern: Im Uniklinikum Benjamin Franklin geht es am Mittwoch, dem 1. November, um 18 Uhr um die Frage: "Säuglingspflege - mache ich alles falsch?" (Hindenburgdamm 30, Steglitz, Hörsaal 03). Anmeldung unter der Telefonnummer 8445 2593.

Info-Telefon Krebs im Krankenhaus Moabit: Am Mittwoch, dem 1. November stehen wieder Ärzte verschiedener Abteilungen unter der Telefonnummer 3976 3303 für Fragen bereit.

Der Hilfsverein für psychisch Kranke in Marzahn hat noch freie Plätze in den Kursen Yoga, Harninkontinenz, Atemtherapie und Wirbelsäulengymnastik. Außerdem werden noch Betroffene zum Aufbau neuer Selbsthilfegruppen gesucht (unter anderem Sexueller Missbrauch und Mutter-Kind-Gruppe). Anmeldung in der Selbsthilfekontaktstelle Marzahn, Helene-Weigel-Platz 10, Raum 2.16 oder unter der Telefonnummer 5425 103.

Donnerstag: Krankenhaus Reinickendorf; Ulrich Bach zum Thema "Erste Hilfe für Herzpatienten und deren Angehörige", 17 Uhr, Humboldt-Krankenhaus, Am Nordgraben 2, Innere Medizin I, Raum 2802.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben