Berlin : Der nette Star

Matt Damon feierte seinen Film „Die Unzertrennlichen“ in Mitte

-

So normal, so nett, so bescheiden: Als OscarPreisträger Matt Damon nach Vorabvorführung seines neuen Films „Die Unzertrennlichen“ am Montagabend zum Feiern in die Lola Lounge in Mitte kam, ließ er sich mit vielen Anwesenden fotografieren, beantwortete viele Fragen und grinste dabei so ungeheuer freundlich und zurückhaltend, dass man ihn am liebsten zu einer Kneipentour eingeladen hätte. Zeit genug verbringt er ja in Berlin, wo er „The Bourne Supremacy“ dreht. In den „Unzertrennlichen“ spielen er und Greg Kinnear siamesische Zwillinge. Man müsse sich schon sehr gut verstehen, um so einen Dreh zu überstehen, sagten die beiden. Dass dem so ist, davon konnten sich die 200 geladenen Gäste, darunter Jessica Schwarz , Anke Engelke und Matthias Schweighöfer , bei der Film-Party überzeugen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben