Berlin : Der Noch-’ne-Kleinigkeit-Typ: „Das meiste haben wir schon“

-

Jens Hartmann und Alexandra Lührig aus Köpenick schauen sich in der Stofftierabteilung um. Beide haben sich Zeit genommen, um ein Geschenk auszusuchen, über das sie sich beide freuen. „Es muss hübsch aussehen“, sagen sie. Und Alexandra sammelt Stofftiere. Der letzte Adventssonnabend soll nur noch die letzten Anregungen für „Zusatzgeschenke“ geben. Die Hauptsachen sind schon gekauft, was beide mit Erleichterung feststellen. Jens Hartmann kann sich sogar schon als eine Art Pionier fühlen. Er hat bereits ein erstes Weihnachtsgeschenk umgetauscht. Es war für einen Bekannten vorgesehen, entsprach aber bei einer vorsorglichen Prüfung zu Hause nicht den Erwartungen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben