Berlin : DER REST VOM FEST

-

Heute ist der dritte und letzte Veranstaltungstag des Straßenfestes „300 Jahre Charlottenburg“. Gefeiert wird zwischen 11 und 21 Uhr vor dem Schloss Charlottenburg auf Teilen des Spandauer Damms und der Schloßstraße, die für den Autoverkehr gesperrt sind. Unter anderem gibt es vier Showbühnen, einen Jahrmarkt, ein 40 Meter hohes „Riesenrad der Romantik“, einen Antikmarkt und Kunsthandwerk. Außerdem präsentieren sich Dienststellen und Einrichtungen des Bezirksamts CharlottenburgWilmersdorf, Theaterbühnen und Sportvereine aus dem Bezirk sowie die Feuerwehr, die Polizei und das Technische Hilfswerk. Um 19 Uhr beginnt ein Konzert mit chinesischer Musik in der Orangerie des Schlosses. Für den Autoverkehr ist die Festmeile gesperrt. Unterdessen naht schon das nächste Großereignis im Jubiläumsjahr: Vom 1.bis 3. Juli lädt die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten zum „Charlottenburger Schlossgartenfest“ ein. CD

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben