• Der Tagesspiegel gibt türkischen Mitbürgern Tips für den Umgang mit Arbeitgebern und Behörden

Berlin : Der Tagesspiegel gibt türkischen Mitbürgern Tips für den Umgang mit Arbeitgebern und Behörden

se

Nach dem Erdbeben kommen auf die Türken in Berlin zusätzlich zur Sorge oder Trauer jetzt weitere Probleme und bürokratische Fragen zu. Wie Firmen und Behörden helfen, hat der Tagesspiegel nachgefragt.

Geben Berliner Arbeitgeber ihren türkischen Mitarbeiter für eine Reise in die Heimat kurzfristig frei?

Bei Siemens versucht man, kurzfristig eingereichten Urlaub immer zuzustimmen. "Wir tun unser Möglichstes, um die Menschen zu unterstützen", sagte Siemens-Sprecher Gerhard Hegmann. Wenn es irgendwie einzurichten sei, würde man den Arbeitnehmern keine Steine in den Weg legen.

Dürfen arbeitslos gemeldete Türken länger als drei Wochen Urlaub nehmen, um ihren Angehörigen Beistand zu leisten?

Wer arbeitslos gemeldet ist und in die Türkei reisen möchte, muss sich beim Arbeitsamt abmelden. "Allerdings bekommt er diese Zeit nicht bezahlt", sagte eine Sprecherin des Landesarbeitsamtes. Das Gesetz sehe vor, dass ein Arbeitsloser Anspruch auf 21 Tage bezahlte Ferien habe.

Das gilt auch für arbeitslose Türken aus Berlin, die während des Erdbebens gerade Ferien in der Heimat gemacht haben und nicht rechtzeitig zurückkommen können. "Wenn sie nachweisen können, dass sie tatsächlich nicht zum regulären Urlaubsende wieder zurückkehren konnten, wird ihnen die reguläre Urlaubszeit, nicht aber die zusätzlichen Tage bezahlt."

Dürfen türkische Sozialhilfeempfänger in die Heimat reisen?

Grundsätzlich dürfen ausländische Sozialhilfebezieher Deutschland nicht verlassen. "Ich denke aber, dass es in diesem besonderen Fall möglich ist, kurzfristig für einige Tage in die Türkei zu fahren", sagt Christoph Abele, Sprecher der Sozialverwaltung. Die Entscheidung liege im Einzelfall aber immer beim zuständigen Sozialamt.

Wo gibt es neue Pässe für Türken aus Berlin, die während des Erdbebens auf Heimaturlaub waren und dort alles verloren haben?

Die Senatsinnenverwaltung hat sich entschieden, die Passfrage unbürokratisch zu klären. "Der Türkische Bund gibt uns Bescheid, wenn jemand seinen Pass verloren hat", sagt Isabelle Kalbitzer von der Innenverwaltung. Das Türkische Generalkonsulat stelle dann neue Pässe aus und die entsprechenden Aufenthaltsbescheinigungen würde in das Dokument geklebt. Gebühren würden für die neuen Pässe nicht erhoben. Diese Regelung funktioniere allerdings nur dann, wenn in Berlin lebende Verwandte die Dokumente in die Türkei mitnehmen würden. Türken, die ihre Pässe verloren aber keine Verwandten in Berlin haben, müssen sich an das Innenministerium in der Türkei wenden.

Können Berliner Türken verwandte Erdbebenopfer vorübergehend aufnehmen?

Da die Türkei nicht der EU angehört, brauchen die Verwandten von Berliner Türken ein Touristenvisum. "Das gilt drei Monate", sagte ein Sprecher des Auswärtigen Amtes.

Was tut Berlin für seine Partnerstadt Istanbul?

"Grundsätzlich verpflichtet man sich bei solchen Städtepartnerschaften, immer zu helfen, wenn es nötig und möglich ist", sagte Senatssprecher Michael-Andreas Butz. So werden bald einige Feuerwehrleute in die Erdbebenregion aufbrechen, um dort ihre Fachkenntnisse einzubringen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar