Berlin : Der Tagesspiegel

NAME

POLIZEI-NACHRICHTEN

Schießerei in Mitte

Mitte. Bei einer Schießerei in der Linienstraße / Ecke Gormannstraße wurde gestern eine Frau getötet und ein Mann lebensgefährlich verletzt. Nach ersten Erkenntnissen könnte es sich um eine Beziehungstat gehandelt haben. Tsp

Stoßstangenbedarf gedeckt

Pankow. Auf frischer Tat hat die Polizei Freitag gegen 2.35 Uhr zwei Stoßstangendiebe ertappt. Die Männer waren in einem „Ford“-Kastenwagen unterwegs und suchten für diesen offenbar eine passende Stoßstange. Sie fanden eine an einem geparkten Ford in Niederschönhausen, montierten sie ab und schraubten sie an ihren Wagen. Ein paar Straßen weiter wurden sie gefasst. fk

Rennen gegen Polizisten

Treptow-Köpenick. Mit 133 km/h ist ein 24-jähriger Motorradfahrer über das Adlergestell gerast. Als eine Zivilstreife der Polizei ihn stoppte, sagte er: „Und ich dachte schon, ihr seid so ein paar Irre, die sich mit mir ein Rennen liefern wollten.“ Er muss mit einem Monat Fahrverbot, vier Punkten in Flensburg und mindestens 200 Euro Bußgeld rechnen.“

fk

Kripo fährt Rentner tot

Lankwitz. Ein 76-jähriger Mann ist am Freitagvormittag gegen 9 Uhr auf der Kaiser-Wilhelm-Straße von einem Zivilfahrzeug der Kriminalpolizei erfasst worden. Der Rentner erlitt schwere Kopfverletzungen und starb im Krankenhaus. Er hatte die Fahrbahn überqueren wollen. Der 27-jährige Kriminaloberkommissar, der das Fahrzeug steuerte, konnte nicht rechtzeitig anhalten. fk

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben