Berlin : Der Tagesspiegel

NAME

POLIZEI-NACHRICHTEN

Zwei Kinder schwer verletzt

Friedrichshain. Schwere Verletzungen haben zwei Kinder bei Verkehrsunfällen in Friedrichshain und Lichterfelde erlitten. Wie ein Polizeisprecher am Dienstag mitteilte, war am Vortag eine Zwölfjährige mit ihrem Fahrrad beim Überqueren einer Kreuzung am Stralauer Platz von einem Kleinlaster erfasst worden. Nach einer Notoperation, bei der die Milz entfernt werden musste, lag das Mädchen am Dienstag noch im künstlichen Koma. Am selben Tag wollte ein Elfjähriger aus Lankwitz die Giesensdorfer Straße in Lichterfelde überqueren. Dabei übersah er jedoch ein herannahendes Auto. Bei dem Unfall erlitt er ein Schädeltrauma und Verletzungen an Armen und Beinen. dpa

Polizeiauto tötete Passanten

Reinickendorf. Ein stark alkoholisierter Fußgänger ist am Donnerstagabend von einem Polizeiwagen überfahren worden. Wie die Polizei mitteilte, übersah der 40-Jährige auf der Provinzstraße einen „mit Blaulicht und Martinshorn herannahenden Funkwagen“. Der Mann zog sich Knochenbrüche und schwere Schädelverletzungen zu. Er starb beim Transport ins Krankenhaus. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben